Referent: Barbara Simonsohn

Vortrag: Ritalin – Medizinwillkür bei Kindern

Barbara Simonsohn, 1954 in Hamburg geboren, studierte Sozialwissenschaften und schloss ihr Studium als Diplom-Politologin ab. Mit Anfang zwanzig gab sie die ersten Umweltkurse an der Hamburger Volkshochschule. Sie lernte ein Jahr lang biologisch-dynamischen Gartenbau und Landwirtschaft auf Hof Springe bei Lübeck und setzte ihre Studien in naturgemäßem Land- und Gartenbau in Hamburg fort. Mit Mitte zwanzig war sie das erste Mal in der berühmten Findhorn-Gemeinschaft in Schottland, wo sie sich mit Gartenbau und natürlichen Heilmethoden wie dem authentischen Reiki beschäftigte.

Seit Beginn der 1980er Jahre ist Barbara Simonsohn auch als Journalistin und Buchautorin mit dem Schwerpunkt ganzheitliche Gesundheit tätig. Sie schreibt für mehr als 40 Zeitschriften und hat bisher 27 Bücher publiziert, wovon etliche zu Bestsellern wurden. Auf ihren Themengebieten gilt Barbara Simonsohn als Expertin und wurde in zahlreiche Fernseh- und Rundfunksendungen eingeladen. Ihre Website zu Gesundheitsthemen wird jährlich von mehr als 350.000 Besuchern frequentiert.

Barbara Simonsohn unterrichtet seit 1984 zurzeit bundesweit und in Österreich das authentische Reiki, ein uraltes Energiesystem zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte und Persönlichkeitsentwicklung. Das Immunsystem wird gestärkt, und man erlebt mehr inneren Frieden und heitere Gelassenheit. Sie hat mittlerweile im In- und Ausland mehr als 10 000 Menschen, darunter auch viele Kinder, erfolgreich in dieser Methode ausgebildet.

Mit ihrer Katze lebt Barbara Simonsohn in einem grünen Vorort von Hamburg. Sie hat einen Hausgarten, einen Schrebergarten und am Hamburger Volkspark ein Beet im Permakultur-Projekt, wo sie sich für den Anbau von vitalstoffreichen alten Kulturpflanzen engagiert.

Bücher:
– Moringa oleifera der Essbare Wunderbaum
– Artemisia annua – Königin der Heilpflanzen

Internetseite:
http://www.barbara-simonsohn.de

 

Wir akzeptieren Bitcoin als Zahlungsmittel Ausblenden